Bonus online casino

White Label

Review of: White Label

Reviewed by:
Rating:
5
On 17.03.2020
Last modified:17.03.2020

Summary:

Jahr 2017 setzt der regulierte GlГcksspielmarkt knapp 35 Milliardenв jГhrlich um.

White Label

White Label – Erfahre hier alles über das Konzept White Labeling und warum es dir konkret helfen kann, ein Produkt auf den Markt zu bringen. Bei einer White-Label-Lösung handelt es sich um Produkte oder Dienstleistungen, bei denen der Hersteller nicht in Erscheinung tritt. Er stellt lediglich seine. Definition White Label. White Label bedeutet übersetzt „Weißes Etikett“, was allerdings nicht treffend symbolisiert, worum es sich hierbei handelt. Der Begriff wird.

White Label

Definition White Label. White Label bedeutet übersetzt „Weißes Etikett“, was allerdings nicht treffend symbolisiert, worum es sich hierbei handelt. Der Begriff wird. White Labels sind Produkte, die von einem Hersteller ohne Markennennung produziert und dann ohne Label oder unter verschiedenen Labels verkauft werden. Die Begriffe White Label (engl. für ‚weißes Etikett') und Weißprodukt bezeichnen Produkte, die ohne Label oder mit unterschiedlichen Labels angeboten werden.

White Label Was bedeutet White Label? Video

White Label - Babilonia

White label products are produced by a manufacturer for multiple retailers, both with physical and online stores. Not at all. White-label products are created by GlГјcksspirale Sofortrente Versteuern company the provider to be rebranded and resold by another company the reseller to an end customer the buyer. Deine Spiele Casino sehen dich durch deine Marke. Exclusive Networks Deutschland GmbH. White Label — Wie funktioniert es? Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden.

Allerdings gab PayPal vor einiger Zeit bekannt, erhalten White Label 50. - Definition White Label

Combine tickets and merchandise products into bundles or sell them separately through your shop.

In sehr vielen Fällen entstehen diese Bootlegs bei Musikveranstaltungen und Konzerten. In der Regel ist die Verbreitung dieser Bootlegs illegal und man kennt dies auch unter dem Namen Schwarzpressung.

Doch Bootleg ist keine Erscheinung der Neuzeit. Seinen Ursprung hat der Begriff aus der Zeit der Prohibition in den USA. Damals wurden verbotene Schnapsflaschen im Schaft von Stiefeln versteckt.

Bootleg ist zwar ein Begriff, der aus dem Englischen kommt und übersetzt Stiefelschaft bedeutet. Der Begriff to bootleg bedeutet aber auch Schmuggeln, was bei diesen Schwarzpressungen deutlich besser passt.

Bereits weiter oben habe ich erwähnt, dass du im täglichen Leben, vor allem beim Einkauf beim Discounter mit dem Thema White Label mehr oder weniger unbewusst konfroniert wirst.

Nachfolgend einige Beispiele von White Label Produkten, die unter der Hausmarke verkauft werden. Dies sind nur einige von sehr vielen anderen Beispielen, die uns vor allem beim Einkauf täglich begegnen in Bezug auf White Label Produkten.

Besonders beliebt ist eine solche Lösung bei Menschen, die sich wie du selbständig machen wollen. Vor allem im Bereich Online-Shop gibt es hier viele Möglichkeiten, erfolgreich eine selbständige Laufbahn zu starten.

Vielleicht auch für dich eine Überlegung wert. Du kannst ein Produkt vertreiben, ohne einen Cent in die Entwicklung dafür investieren zu müssen.

Findet das Produkt nicht den gewünschten Absatz, dann hast du selbst kein Risiko damit. Weiter profitierst du von folgenden Vorteilen:.

Grundsätzlich kann man sagen, dass du von einer White Label Lösung nur Vorteile für dich ziehen kannst. Du musst eigentlich nur noch das richtige White Label Produkt für dich finden.

Stellt ein Partner mit einer Banklizenz einem Dritten Leistungen und Infrastruktur zur Verfügung, dann spricht man von White Label Banking.

Diese dritte Partei ist mit White Label Banking in der Lage, wie eine Bank zu arbeiten und Finanzdienstleistungen in breitem Umfang Kunden zur Verfügung zu stellen.

Vor allem im Bereich Fintech Startup findet sich das White Label Banking. Fintech stellt eine ganz neue Art der Finanzdienstleistung dar, was aber ohne White Label gar nicht möglich wäre.

Kaum ein Fintech Startup wäre in der Lage, zum einen eine Banklizenz zu erwerben und schon gar die benötigten finanziellen Mittel aufzubringen.

Die sogenannte White Label Bank stellt dem Fintech vorher definierte notwendige Leistungen zur Verfügung, bleibt dabei aber im Hintergrund und tritt nicht selbst in Erscheinung.

Unter dem Label des Fintech Startup ist diesem dann möglich normale Bankgeschäfte vorzunehmen. Von der White Label Bank wird dabei neben dem Know-how auch die Infrastruktur sowie alle gewünschten Bankprozesse zur Verfügung gestellt.

White Label Banking besteht aber nicht erst seit dem Aufstreben von Fintech Startups. Ein gutes Beispiel dafür ist das Telekommunikationsunternehmen Telefonica.

Die Abwicklung des gesamten O2 Bankings wird in einer Kooperation mit der Fidor Bank betrieben. Das einkaufende Unternehmen brandet das Produkt dann mit seiner Marke und das Produkt wird dann unter diesem Markennamen und einer genau kalkulierten Marge an seinen Endkunden verkauft.

Private Label steht dabei für den Begriff Handelsmarken und dieses Geschäftsmodell ist nicht neu. Klingt fast genauso wie beim White Label.

Unterschied zwischen White Label und Private Label aber ist, dass beim Private Label die Produkte exklusiv für einen bestimmten Verkäufer hergestellt werden.

Dieser kann das Produkt ganz nach seinen Bedürfnissen oder Wünschen verändern oder verbessern. Diese Möglichkeiten gibt es beim White Branding nicht.

Mit einer White Label Lösung kannst du dich schnell auf dem Markt etablieren. Dabei hast du die Möglichkeit mit White Label deine eigene Marke zu verkaufen, selbst wenn du gar nicht der Hersteller bist.

Gerade für kleine Unternehmen eine sehr gute Alternative. Produkte kannst du bei einer Partnerseite anbieten und damit dein Produkt unter einem bekannten Namen verkaufen.

Andersherum kannst du aber auch White Label Produkte vom Hersteller kaufen und diese dann unter deiner eigenen Marke verkaufen. Mit 22 Jahren eine GmbH zu gründen, erfordert Mut.

Fabian hatte vor einigen Jahren zusammen mit seinem damaligen Studienkollegen Marco diesen Mut und ist heute CEO von sevDesk.

Keine automatische Verlängerung nach der Testphase. Das geschieht, indem ein Hersteller ein und dasselbe Produkt auf der einen Seite unter seiner eigenen Marke verkauft, auf der anderen Seite das Produkt beispielsweise an Discounter verkauft und diese das Produkt dann unter der eigenen Hausmarke verkaufen.

So kann der Hersteller einerseits die eigene Produktion auslasten und ist andererseits nicht nur von einem Dienstleister abhängig. White-Labeling in der Musikbranche bezeichnet Schallplatten, die in einer Testphase ohne Label-Angabe einem Publikum präsentiert werden.

Reagieren die Zuhörer positiv, werden die Schallplatten in einer höheren Auflage produziert und erst dann gelabelt. Das Shampoo der Drogerie-Kette Rossmann kann unter einem anderen Namen beziehungsweise einer anderen Marke bei der Drogerie-Kette DM angeboten werden.

Eine dritte, externe Firma bietet das Shampoo als White Label an, sodass die jeweilige Drogerie-Kette ihren Namen auf die Shampooflasche drucken kann.

Ein Angebot von. Das kann sinnvoll sein, wenn ein Label eine neue Platte herausbringen will, sich aber unsicher ist, ob sie beim Publikum ankommt.

Deshalb werden manchmal neue Veröffentlichungen erst einmal ohne Angabe der dahinter stehenden Labels unter die DJs gebracht.

Erweist sich die Veröffentlichung als Flop, hat das Label dadurch keinen Imageschaden erlitten. Im Fall eines Erfolgs kommt die Platte nachträglich mitsamt Interpreten- und Labelnamen auf den Markt.

Im Internet steht der Begriff White Label für ein Produkt oder einen Service, bei dem ein Anbieter einer Website ein Produkt oder einen Service einer Partnerwebsite in dem Layout seiner eigenen Homepage einbinden kann.

Die Besucher der Website nehmen das White Label als eigenes Produkt der Seite wahr. Für über das White Label generierte Transaktionen erhält der Anbieter der Website vom Anbieter des Produktes oder Services in der Regel eine Provision.

Der erforderliche technische Support wird dabei komplett vom Anbieter geleistet. Ein wichtiger Bestandteil eines White Labels im Internet ist die zur Verfügung gestellte Funktionalität und nicht der dargestellte Inhalt.

Der gesamte Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen beispielsweise Einzelnachweisen ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden.

Die Begriffe White Label und Weißprodukt bezeichnen Produkte, die ohne Label oder mit unterschiedlichen Labels angeboten werden. Die Begriffe White Label (engl. für ‚weißes Etikett') und Weißprodukt bezeichnen Produkte, die ohne Label oder mit unterschiedlichen Labels angeboten werden. Dafür steht white label eCommerce: Unabhängiges und modernes Ticketing und E-Commerce, unterstützt durch unsere innovative Technologie. Mit unserer. Bei einer White-Label-Lösung handelt es sich um Produkte oder Dienstleistungen, bei denen der Hersteller nicht in Erscheinung tritt. Er stellt lediglich seine. Best cheap E-Juice on the planet by White Label Juice Co. ml from $ with free shipping. Over 40 vape juice flavors to choose from. The term ‘white label’ evokes a feeling of excitement and intrigue among designers and merchants. But why, and what can white label products do to launch your business to the next level? While big brands still dominate the marketplace, smaller independent brands are becoming ever more popular. White label products are sold by retailers with their own branding and logo but the products themselves are manufactured by a third party. White labeling occurs when the manufacturer of an item. A white-label product is a product or service produced by one company (the producer) that other companies (the marketers) rebrand to make it appear as if they had made it. COVID Our team here is working hard to fulfill orders as quickly as possible. Please be patient, as increased order volume may temporarily delay same-day shipping.

Hab Support trotzdem mal angeschrieben und White Label nun bevor ich mich irgendwo anmelde. - Die Vorteile für Nutzer

Plaza Festival festival.
White Label Die Abwicklung des gesamten O2 Bankings wird in einer Kooperation mit der Fidor Bank betrieben. Bootleg ist zwar ein Begriff, der aus dem Englischen kommt und übersetzt Stiefelschaft bedeutet. Auch die Hersteller selbst haben einige Gründe, darauf zu setzen:. Aber das Problem Wunderino - Deutschlands Online Casino Spielautomaten, wie sich immer wieder zeigt, die doch sehr schwere Vermarktung. Die wichtigste Rolle aber spielt White Label in folgenden drei Bereichen. Ein Profi klärt auf Diese Gründer machen Firmen auf der ganzen Welt fit für die Zukunft Sanity Group setzt Sniper Spiel auf Kosmetik — Bitburger investiert Millionen Scalable Capital: mehr als Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Wie Wettquoten Euro 2021 beschrieben, können vor allem junge Gründer und Startups von der White Label Lösung profitieren. Produkte RekordtorschГјtzen Nationalmannschaft auch Dienstleistungen finden hier Aufnahme in das Angebot von Partner-Webseiten. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. White Label Produkte kommen in den Verkauf bei einem Ceasers Windsor. White Label darfst du auf keinen Fall mit Bootlegs gleichsetzen. Die Herstellung von White Label Produkten ist White Label sinnvoll, wenn kein eigener Vertrieb aufgebaut werden soll oder auch kein Vertriebsdienstleister in Anspruch genommen werden soll.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare zu „White Label“

  1. Ich kann die Verbannung auf die Webseite mit der riesigen Zahl der Informationen nach dem Sie interessierenden Thema suchen.

    Nach meiner Meinung lassen Sie den Fehler zu. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden besprechen.

    wirksam?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.